Unsere große Reizüberflutung hat auch einen Einfluß auf den Gemütszustand unserer Babys.

Kein Baby schreit, weil es die Eltern ärgern will. Es gibt  auch keine Babys, die ohne Grund schreien.


Viele Babys schreien vor allem am Nachmittag oder Abend, das heißt dann, wenn ihnen die Reize der Umwelt zu viel werden.

Unser Leben ist sehr laut und voll von  optischen und akustischen Reizen, die Ihr Baby gar nicht verarbeiten kann.

Man weiß, dass durch das Schaukeln und rhythmische bewegt werden, ein Filtermechanismus im Gehirn aktiviert wird, der die Reize der Welt herabsetzt. Deswegen hilft bei vielen Schreibabys, wenn sie geschaukelt und bewegt werden.

Außerdem kann Ihr Baby seinen Muskeltonus nur sehr schwierig selbst regulieren.

Rhythmisches dreidimensionales Schwingen hilft Ihrem Baby, seinen Tonus zu regulieren und sich zu entspannen.

Babys sind von der Zeit im Mutterleib gewöhnt, rhythmisch bewegt zu werden, ein ständiges auf und ab und hin und her

ist ihnen vertraut.

Entspannte Babys haben es leichter  ihre Fähigkeiten entwickeln.




0 Ansichten
  • Black Facebook Icon
  • Schwarz Pinterest Icon

Email: mandala.connection@lullababy.international

Phone: +49 (0) 7533 803 1884

Join Our Mailing list

©2020 by Lullababy® International the Mandala-Conection